Judoclub Nittendorf
Menu

AKTUELLES

Budoka ebnen sich Weg zum Sensei

13.07.2019
Aktuelles >>

Den Erwerb der nächsthöheren Graduierung  auf dem Weg zum Meister ihrer Kampfsportart hatten sich sieben Sportler der Abteilung Ju-Jutsu zur Aufgabe gemacht.

Bei einer Gürtelprüfung am 13.07.2019 demonstrierten alle Teilnehmer in den insgesamt geforderten 18 Prüfungsfächern hervorragende überdurchschnittliche Leistungen. Deutlich überrascht vom außergewöhnlichem Ausbildungsniveau zeigten sich sogar selbst die beiden Prüfer Siegmund Plötz (4. DAN) und Reinhard Heindl (2. DAN).


Für den 2. Kyu (Blaugurt) qualifizierten sich Thomas Strauß, Laura Saroia und Fabian Gottschling.
Nach erfolgreichem Erwerb des 1. Kyu (Braungurt) darf jetzt durch eine DAN-Prüfung der Meistergrad zum nächsten Ziel gesetzt werden von: Leander Stadler, Peter Straubinger, Kerstin Berlinger und Gerhard Nurtsch.

 

Zurück zur Übersicht