Judoclub Nittendorf
Menu

AKTUELLES

Ergebnisse der Jahreshauptversammlung 2022

16.05.2022
Aktuelles >>

Mitgliederaufbau und neues Ehrenmitglied


¶ Nachdem die Übungsleiter-Lizenzverlängerungen in den Vorjahren nur eingeschränkt möglich waren, wurden diese nun geballt in den letzten Monaten durchgeführt. Der 1. Vorsitzende dankte allen Mitgliedern des Trainer- und Betreuerteams für deren unverdrossenen Einsatz sowie den anwesenden Mitgliedern in dieser schwierigen Zeit.
¶ Der Schwerpunkt lag im Vorjahr darauf den Trainingsbetrieb und Mitgliederbestand trotz Probleme durch die Corona-Pandemie aufrecht zu erhalten. Die Anzahl der aktiven Mitglieder soll nach dem derzeitigen Pandemiebedingten Einbruch wieder aufgebaut werden. Unter Umständen wird wieder ein Selbstverteidungskurs angeboten.
¶ Bei den Neuwahlen wurde Reinhard Heindl, nachdem er sich bereits seit einigen Jahren in dem Amt bewährt hat und den Verein immer kompetent und aufopferungsvoll geführt hat, erneut zum 1. Vorsitzenden gewählt. Als 2. Vorsitzender wurde Leander Stadler und als 3. Vorsitzende und Kassiererin Anita Stadler gewählt. Die Vorstandschaft wird komplettiert durch die Wahl von Peter Straubinger zum Abteilungsleiter Ju-Jutsu und Gerhard Nurtsch zum Kassenprüfer.
 

¶ Heinz Lindner wurde zum Ehrenmitglied des 1. JC Nittendorf e.V. ernannt.
  Er war seit Vereinsgründung der Motor des Judoclub Nittendorf. Nach seiner jahrelangen Position als 1. Vorsitzender,
  war er im Anschluss weitere Jahre als Kassier tätig. Für beide Positionen kam ihm sein enormes Organisationstalent zugute.
  Unzählig sind die Stunden, in denen er sich als Judotrainer und als Betreuer der Wettkämpfer für den Verein engagierte.

 

Zurück zur Übersicht