Judoclub Nittendorf
Menu

PRESSE

Mittelbayerische Zeitung – Oktober 2017

Veröffentlicht von Administrator am 30.10.2017
Presse >>

Zum sechsten Mal vergibt die Sparkasse den Bürgerpreis an Ehrenamtliche aus Stadt und Landkreis Regensburg. Mit einem Preisgeld von insgesamt 25 000 Euro ist er einer der höchstdotierten Ehrenamtspreise Deutschlands.
Mitte November entscheiden Renate Pollinger, Geschäftsführerin TVA, Martin Wunnike, Vorsitzender der Geschäftsführung des Mittelbayerischen Verlags, Funkhaus-Chef Martin Schelauske, Dr. Thomas Röbke, Geschäftsführender Vorstand des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern, Profi-Marathonläufer Philipp Pflieger, Popmusikbeauftragter Sam Wagner und Team Bananenflanke, vertreten durch Stefan Plötz und Ben Rückerl, wer die Preisträger 2017 sein werden.

In der MZ-Ausgabe vom 14./15. Oktober 2017 wurden die ersten 20 Nominierten vorgestellt, zu denen auch die beiden 1. JCN-Mitglieder R. Heindl und H. Lindner gehören.

Merken

Merken

Zuletzt geändert am: 25.11.2018 um 17:57

Zurück zur Übersicht